In der Schweiz verdienen über 100 Ärzte mehr als eine Million pro Jahr. Zu diesem Schluss kommt eine Studie. Im Vergleich mit anderen OECD-Ländern liegen die Gehälter der Schweizer Ärzte auf hohem Niveau.

>>> Arztgehalt nach Facharzttitel

Die Analysen zeigen allerdings signifikante Unterschiede zwischen den verschiedenen Kategorien von Ärzten, sei es zwischen Angestellten und Selbstständigen derselben Fachrichtung oder zwischen verschiedenen Fachrichtungen.

2014 lag das durchschnittliche Jahreseinkommen der angestellten Fachärzte bei 226’924 Franken, im Vergleich zu 320’209 Franken für Selbständige. Dabei variierten die Löhne von 151’147 Franken für angestellte Ärzte bis 817’897 Franken für selbständige Neurochirurgen.